Uncategorised

Firefox schneller downloaden

21st June 2020 • By

Während DownThemAll ein Add-On ist, das Sie in Firefox installieren, können Sie auch eigenständige Programme wie Internet Download Manager verwenden, um Downloads zu beschleunigen. Wie DownThemAll teilt Internet Download Manager Dateien in Stücke auf und hilft Ihnen, heruntergeladene Dateien in einem Fenster zu verwalten. Klicken Sie auf der Internet Download Manager-Webseite auf die Schaltfläche “Internet Download Manager kostenlos ausprobieren” und folgen Sie den Anweisungen, wenn Sie dieses Programm ausprobieren möchten. Seine Entwickler berichten, dass es die Download-Geschwindigkeiten um bis zu fi e Zeiten erhöht. Internet Download Manager ist ein kommerzielles Produkt, aber die Testversion gibt Ihnen die Möglichkeit, es kostenlos auszuprobieren. In diesem Artikel erklären wir einen Schritt-für-Schritt-Prozess, um den Firefox-Browser schneller und effizienter zu machen, indem wir die Datei about:config bearbeiten. Neben der Bearbeitung der Konfigurationsdatei, werden wir auch über einige andere Plugins und Dinge, die Sie tun können, um die Geschwindigkeit zu erhöhen, wenn Mozilla Firefox. Ihr Firefox sollte jetzt sichtbar schneller sein, da Sie gerade unnötige Animationen deaktiviert haben, den Countdown-Timer gestoppt haben, wenn Sie Erweiterungen installieren, und ihm gesagt haben, dass er das Vorladen von Webseiten beenden soll, wenn Sie eine langsame Verbindung haben. “Brave ist der schnellste Browser, den ich in diesem Jahr auf jedem Betriebssystem verwendet habe, sowohl für Mobilgeräte als auch für Desktops. Speichernutzung durch den Browser ist weit unter den meisten anderen, während Website-Laden ist viel schneller…” Sie können komplizierte Einstellungen in Firefox über das zugängliche Configs-Menü ändern. Wir haben ein paar wesentliche Firefox-Optimierungen vorgestellt 6 Nützlich über:config Tweaks, die Sie für Firefox 8+ wissen sollten, surfen Sie in diesem Artikel in Firefox? Wenn nicht, gehen Sie vor und feuern Sie den Browser und werfen Sie einen Blick auf alle Optionen, die Sie ändern können.

Es ist ziemlich einfach, Firefox anzupassen, nicht wahr? Vor allem… Lesen Sie schon mehr, aber dieses Mal werden wir uns nur auf diejenigen konzentrieren, die den Browser schneller arbeiten lassen. Wissen Sie nicht, aber Sie können: (Haben Sie dies nicht in einer ziemlichen Zeit getan, so nehmen Sie dies mehr als eine allgemeine Idee als als genaue Anweisungen. Und machen Sie ein Backup von allem, bevor Sie es ändern!) Finden Sie Ihr Profil. Unter Linux steht es unter $HOME/.mozilla/firefox oder firefox-esr. Ich weiß nicht, wo es in Windows ist. Kopieren Sie das gesamte Profil in ein neues Verzeichnis auf derselben Ebene. Dies ist das Verzeichnis mit einem Namen, der mit einer Reihe von zufälligen Zeichen beginnt.

“Brave ist schneller und privater als Chrome, während die Unterstützung für Chrome-Erweiterungen beibehalten wird.” Der neue Firefox Quantum kann die GPU Ihres Computers nutzen, um Seiten schneller zu laden und Online-Videos reibungsloser abzuspielen. Aber für eine ganze Reihe von Computern ist dies standardmäßig nicht aktiviert. Also überprüfen Sie das zuerst. TraceMonkey ist eine neue Firefox-Funktion, die langsames Javascript in superschnellen x86-Code konvertiert und so einige Funktionen bis zu 20-mal schneller ausführen lässt als die aktuelle Version. Es ist immer noch buggy, so ist noch nicht verfügbar in der normalen Firefox-Download, aber wenn Sie bereit sind, den seltsamen Absturz oder zwei zu riskieren, dann gibt es eine einfache Möglichkeit, es auszuprobieren. Sie können den letzten Schritt noch weiter gehen, indem Sie Firefox anwies, Benutzeroberflächenereignisse vollständig zu ignorieren, bis die aktuelle Seite heruntergeladen wurde.